Lecture Series SoSe 2019

Die Lecture Series bietet jeden Donnerstag die Möglichkeit einen spannenden Vortrag über aktuelle geographische Themen mitzuerleben. Gastdozenten sprechen über ihre Forschungsschwerpunkte und im Anschluss wird in der Diskussion über interessante Punkte debattiert und Fragen werden beantwortet.

(Donnerstags 16 Uhr c.t., Senatssaal - 7. Stock Geogr. Institut)

Datum
Gast / Titel des VortragsModeration
25.04.2019
Prof. Dr. Bernd Schöne (Institut für Geowissenschaften, JGU)

„Sclerochronologische Paläoklimarekonstruktionen – Archiv Muschelschale“

Prof. Dr. Jan Esper
09.05.2019
Dr. Jannik Heusinger (TU Braunschweig)

„On the Influence of Carbonic Acid in the Air upon the Temperature of the Ground“

Prof. Dr. Michael Bruse
16.05.2019
Dr. Clémentine Ols (Institut national de l’information géographique et forestière, Paris)

„Discussing the future of European forests“

Prof. Dr. Jan Esper
23.05.2019
Dr. Stefan Zimmermann (Universität Göttingen)

„Wissenschaftskommunikation und Geographie – Vom scheinbaren Fehlen einer ‚Third Mission‘“

Prof. Dr. Anton Escher
06.06.2019
Prof. Dr. Leif O. Mönter (Universität Trier)

"Interkulturalität im geographischen Unterricht - Antirassistisch wirksam oder kulturell stereotypisierend?"

Dr. Marion Plien
13.06.2019
Prof. Dr. Julia Verne (Universität Bonn)

„Die Re-Objektivierung der Welt: neue Technologien, Macht und Raum im Indischen Ozean“

Prof. Dr. Veronika Cummings
27.06.2019
Prof. Dr. Ute Wardenga (Universität Leipzig)

„Kiel“ als „Ort der Revolution“? Zur Sozial- und Paradigmengeschichte der Geographie“

Prof. Dr. Anton Escher
04.07.2019
Prof. Dr. Péter Bagoly-Simó (Humboldt-Universität zu Berlin)

„Bildung für nachhaltige Entwicklung und Geographieunterricht"

Dr. Marion Plien
11.07.2019
PD Dr. Nikolaus Jackob (Institut für Publizistik, JGU)

„Medienvertrauen im Zeitalter der Polarisierung“

Prof. Dr. Veronika Cummings